Features

Frei gestaltbar

Mittels HTML/CSS und Templates lassen sich alle denkbaren Designs umsetzen – selbst die Administrationsoberfläche (Backend). Die Ausgabe von REDAXO ist komplett beeinflussbar.

Suchmaschinenfreundlich

Durch URL-Rewriting, individuelle Meta-Infos und freie Templategestaltung ist die Optimierung für Suchmaschinen gewährleistet.

Barrierearm und BITV-konform

REDAXO erfüllt alle Grundvoraussetzungen, die für eine barrierefreie und BITV-konforme Website notwendig sind. Das Frontend kann der jeweilige Ersteller der Seiten barrierearm gestalten. Das Backend ist ebenfalls barrierearm ausgelegt und kann über Accesskeys per Tastatur bedient werden.

Mehrsprachigkeit und UTF8

Mit REDAXO können auch mehrsprachige Websites mit exotischen Zeichensätzen angeboten werden. Die Unterstützung von UTF8 erleichtert die Sprachverwaltung – egal, ob englisch, italienisch, französisch, eine Sprache aus dem osteuropäischen oder asiatischen Sprachraum.

Zukunftssicher für Monitor, PDA, Handy …

Da die Ausgabe von REDAXO komplett beeinflussbar ist, kann die Website auch für alternative Geräte maßgeschneidert werden.

Module und Addons

Erweiterungen können als Module/Addons zum Einsatz kommen. Wie alle guten Content Management Systeme unterstützt auch REDAXO benutzerdefinierte Erweiterungen.

Benutzerverwaltung

Es können ausgefeilte Benutzerrechte vergeben werden.

Modularer Aufbau der Inhalte

Die Inhalte einer Seite werden modular aus verschiedenen Blöcken zusammengesetzt, die man vergleichsweise leicht selbst programmieren kann – z.B. Überschrift, Text, Bildergalerie, Formular … Dies ermöglicht eine außergewöhnlich flexible Erstellung des Inhalts.

Erhalt der Design-Vorgaben

Inhalte und Präsentation werden getrennt voneinander gespeichert. Folglich wird der gesamte Inhalt aller Redakteure in einem Design konsistent ausgegeben.

Standortunabhängige Pflege der Seiten

REDAXO funktioniert auf jedem Rechner der mit dem Internet verbunden ist. Seiten können von jedem Ort und zu jeder Zeit über einen Browser bearbeitet werden.

Textinhalte editieren

Dem Redakteur können zum Editieren der Inhalte verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden – von festen Texteingabefeldern über den Textile-Editor bis hin zu Wysiwyg-Editoren wie TinyMCE.


Eigene Templates sind besser - REDAXO